Jubiläen der Wellensittichnamen-Statistik: 9000. Vogel

Yoko bearbeitet die KorkschaukelUnd wieder hat eine Fügung des Schicksals dazu geführt, dass ein ganz besonderer Wellensittich als Jubilar der Statistik gefeiert werden darf. Ende 2003 half ich dabei, genau diesen Vogel in ein neues Zuhause zu vermitteln. Am 18. Januar 2004 meldete mir seine neue Besitzerin Antje van Elsbergen aus Deutschland seinen Namen: Yoko. Gern kam sie meiner Bitte nach, ein paar Zeilen über ihren gefiederten Neuzugang zu verfassen: "Yoko ist der entzückendste kleine Vogel, den ich je in meinem Schwarm hatte. Nicht nur, dass sie stets auf der Suche nach einer neuen Beschäftigung ist und durch ihre Neugier die anderen Vögelchen ansteckt. Auf dem Foto rechts zerschreddert sie genüsslich eine Korkschaukel, dabei duldet sie allerdings keinerlei Störungen."