Ingwer

Frischer Ingwer kann an Heimvögel verfüttert werden. © majacvetojevic/Pixabay
Frischer Ingwer kann an Heimvögel verfüttert werden. © majacvetojevic/Pixabay

Für die Ernährung der Vögel kann der aus der asiatischen Küche bekannte Ingwer interessant sein. Die Wurzel dieser Pflanzenart, deren wissenschaftlicher Name Zingiber officinale lautet, ist in Supermärkten erhältlich, teilweise in Bio-Qualität. Ingwer stammt ursprünglich aus tropischen und subtropischen Ländern. Die knolligen Wurzeln sind in frischem Zustand weich und saftig, ihr Geschmack ist leicht scharf. Viele Vögel mögen Ingwerwurzeln sehr gern, nachdem sie sich erst einmal an den Geschmack gewöhnt haben. In der Wurzel sind Spurenelemente und auch Vitamine enthalten, von denen die Vögel profitieren können. Am besten wäscht man Ingwer gründlich oder schält die Wurzeln, bevor man sie den Vögeln serviert. Man kann sie entweder in kleine Stücke hacken oder in Scheiben schneiden und den Tieren so anbieten.

Medizinische Wirkung des Ingwers

Für die medizinische Anwendung wird Ingwer entweder frisch oder als getrocknetes Pulver in Arzneimittelqualität verwendet. © siala/Pixabay
Für die medizinische Anwendung wird Ingwer entweder frisch oder als getrocknetes Pulver in Arzneimittelqualität verwendet. © siala/Pixabay

Auch in der Medizin spielt Ingwer eine Rolle, er wird beispielsweise zur Behandlung von Erkältungen eingesetzt. Außerdem weist die Pflanze unter anderem entzündungshemmende Eigenschaften auf und wird bei Menschen zum Beispiel erfolgreich zur Behandlung von Lebererkrankungen eingesetzt, die nicht auf einen Alkoholmissbrauch zurückzuführen sind. Das klingt alles recht vielversprechend und man könnte nun meinen, dass der Einsatz beim Vogel ähnlich erfolgversprechend sein könnte. Allerdings ist hierbei zu bedenken, dass zur Behandlung von Erkrankungen bei Menschen  in vielen Fällen getrockneter Ingwer in medizinischer Qualität, also nicht bloß das Gewürzpulver, zum Einsatz kommt. In getrocknetem Ingwer sind die medizinisch wirksamen Inhaltsstoffe in sehr viel höherer Konzentration enthalten als in frischem Ingwer, der größtenteils aus Wasser besteht. Dieses Detail ist beim Verfüttern frischen Ingwers an Vögel zu bedenken.

Weitere interessante Details hierzu hat die Papageienexpertin Ann Castro in einem kostenlos verfügbaren Podcast zusammengetragen:

Schadet Ingwer deinem Papagei oder Sittich?