Kletterspirale („Wendeltreppe“)

Text und Fotos von Uschi Koch, Juli 2008

'Wendeltreppe' für gehandicapte Vögel aus miteinander verbundenen Kletterspiralen.
‚Wendeltreppe‘ für gehandicapte Vögel aus miteinander verbundenen Kletterspiralen.

Der Fachhandel für Ziervogelzubehör bietet Kletterspiralen an. Diese bestehen aus Baumwollseilen oder Sisalfasern, die um einen Metallkern gewickelt sind. Diese Spiralen sind in unterschiedlichen Größen erhältlich, angefangen in recht klein mit geringem Seildurchmesser für zierliche Vogelarten wie kleine Sittiche bis hin zu sehr dicken, großen Seilen mit entsprechend stattlichem Durchmesser; diese großen Sitzspiralen sind für Großpapageien konzipiert.

Die Vogelhalterin Uschi Koch hat für ihren gehandicapten Nymphensittich mehrere solcher Sitzspiralen zu einer „Wendeltreppe“ umgebaut, indem sie sie aneinander gebunden hat. Hierfür können beispielsweise Baumwollseile oder chemisch unbehandeltes Jutegarn verwendet werden. Reicht eine solche „Wendeltreppe“ bis zum Boden, können flugbehinderte Vögel problemlos an ihr empor klettern, um in höher gelegene Bereiche des Freiflugzimmers zu gelangen.

Die Kletterhilfe kann vom Boden bis in große Höhe reichen.
Die Kletterhilfe kann vom Boden bis in große Höhe reichen.
Verbindungsstelle der Kletterhilfe.
Verbindungsstelle der Kletterhilfe.
Buchtipp
Cover des Buches 'Vogelhaltung mit Handicap'Weil mir, der Betreiberin von Birds-online.de, gehandicapte Vögel so sehr am Herzen liegen, habe ich gemeinsam mit der erfahrenen Vogelhalterin Sigrid März ein Buch geschrieben. Darin werden die häufigsten Handicaps vorgestellt, Herausforderungen im Alltag beschrieben und natürlich Lösungen aufgezeigt. Von Amputationen über Blindheit bis hin zu altersbedingten Einschränkungen wie Arthrose reicht die Themenpalette. Ergänzend gibt es ein paar Einrichtungstipps, um gehandicapten Vögeln ein angenehmes und sicheres Umfeld bieten zu können. Wir haben den Inhalt bewusst so gestaltet, dass er sich nicht nur um kleine Sittiche dreht. Kanarienvögel, Täubchen und größere Vogelarten wie Graupapageien und Co. wurden von uns gleichermaßen mit einbezogen.

Das Buch kann für 29,90 € direkt beim Verlag bestellt werden, bis zum 30.01.2022 kostet es sogar nur 28,70 €: Web-Shop des Arndt-Verlags